Nachruf auf Gabriel Schaufelberger

Am 17.12.19 verstarb unser ehemaliger Vorstandskollege Gabriel Schaufelberger an einem tragischen Unfall. Wir trauern um einen langjährigen Weggefährten, der seit Gründung von Selbsthilfe mit Köpfchen (SmK) e. V. sich in unserem Verein für seelisch erschütterte Menschen einsetzte.

Lange Jahre war Gabriel in maßgeblicher Position bei SmK. Bis zuletzt engagierte er sich bei unserem Angebot BiBA (=Betroffene informieren Betroffene und Angehörige). 16 Jahre fuhr Gabriel dafür zuverlässig zweimal im Monat von Freiburg ins Zentrum für Psychiatrie Emmendingen und unterstützte dort Patienten mit seiner kompetenten Beratung. Hier pflegte er auch gute Kontakte zur Klinikleitung und zum Sozialdienst.

Gabriel war über sein Engagement bei SmK hinaus auch anderweitig sozial tätig und hatte immer ein Herz für die Schwachen und Kranken in unserer Gesellschaft.

Wir lernten ihn bei SmK als außergewöhnlich hilfsbereiten und zugewandten Menschen kennen. Er hielt ein, was er versprach und unterstützte seine Vereinskollegen, wenn es nötig war.

Gabriel war ein “Macher” gewesen und hat für SmK viel getan. Mit seiner Arbeit als Vorstand entwickelte sich SmK ständig weiter.

Gabriel war immer offen für Neues und vielseitig interessiert. Sein breites Wissen machten ihn zu einem interessanten Gesprächspartner. In der Begegnung mit anderen Menschen hatte er eine besondere Stärke.

Wir trauern um einen Menschen der SmK stark geprägt hat. Manchen von uns ist Gabriel über die Jahre sehr nahe gekommen.

Der Vorstand mit Beirat

Scroll to Top